TACHO REMOTE DOWNLOAD

Zentrales Gerät zum Auslesen von Tachografen und Fahrerkarten

Klare Vorteile des Fernauslesens mit dem Tacho Remote Download

Grafik Fernauslesen
  • Große Zeitersparnis durch eine Fernauslesung
  • Keine Unternehmenskarte im Fahrzeug notwendig
  • Automatisches Auslesen und Übertragen der Fahrerkarten, Tachographendaten, Fahrzeugdaten und Massenspeicherdaten
  • Automatische Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu den Ausleseintervallen
  • Herstellerunabhängig, auch für intelligente LKW Fahrtenschreiber
  • Bei der Fernauslesung erfolgt die Übertragung der signierten Daten verschlüsselt per GPRS zum DAKO-Server
  • Einsicht, Verwaltung und Archivierung der Tachographendaten von jedem internetfähigen Rechner aus

Wie funktioniert der Tacho Remote Download der Tachographendaten mit DAKO Fleet?

  • Installation des Übertragungsmoduls an die Tachografen aller Fahrzeuge.
  • Unternehmenskarte sicher im hauseigenen DAKO-Rechenzentrum hinterlegen.
  • Ferngesteuerte Fernauslesung und verschlüsselte Übertragung der Tachographendaten, Fahrzeugdaten und Fahrerkartendaten per GPRS in das DAKO-Rechenzentrum, ohne zusätzliche Soft- und Hardware im Unternehmen.
  • Fertig! Ab sofort werden alle signierten Datensätze aus dem LKW Tachografen regelmäßig gemäß der gesetzlichen Vorschriften und Fristen automatisch ausgelesen, in DAKO Fleet übersichtlich ausgewertet und archiviert.

Welche Hardware wird für den Tacho Remote Download benötigt?

Fernauslesen ist grundsätzlich mit allen remotefähigen Tachografen LKW-Tachografen möglich. Ob ein Tachograf remotefähig ist, findet man am leichtesten mit Hilfe des Benutzerhandbuchs heraus. Wer Tachografen-Modelle der letzten zehn Jahre nutzt, kann sicher sein, dass es sich um einen remotefähigen Tachografen bzw. Remote Tacho handelt.

Um die Übertragung der Tachographendaten zu gewährleisten, wird auch ein Telematikmodul mit SIM-Karte benötigt, das die gewonnenen Tachodaten/Fahrzeugdaten verschlüsselt in das Rechenzentrum überträgt.

  • remotefähiger Tachograf für eine Fernauslesung
  • Telematikmodul mit SIM-Karte

Welche Systemvoraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Verbleib der Unternehmenskarte bei DAKO
  • Remote-Download-fähiger Tachograf der neuesten Generation im Fahrzeug
  • Freischaltung der Remote-Schnittstelle am Tachograf durch Werkstatt (bei DTCO 1381 Rel. 1.3 Schnittstelle: CAN2)
  • Firmenkennung auf fleet.dako.de anmelden
  • Fahrerkarten im Portal DAKO Fleet registrieren

Das sagen unsere Kunden

„… Wir sind vor allem von der Technik des Fernauslesens begeistert, weil diese für uns eine enorme Arbeitserleichterung darstellt. Nach zwei sehr informativen Besuchen auf der IAA in den Jahren 2016 und 2018 mit außerordentlich kompetenten und freundlichen Gesprächen sowie Erörterung von Optimierungsmöglichkeiten für unser Unternehmen sind wir mehr denn je von dem Produkt „DAKO“ überzeugt und können und werden dieses ohne Einschränkungen weiterempfehlen.“
Boris Blumenstock
Blumenstock Transporte oHG
„... Wir arbeiten schon seit einer ganzen Weile mit DAKO zusammen. Schon vor dem Remote Download nutzten wir die lokalen und webbasierten Auslesesysteme von DAKO und waren damit immer vollends zufrieden. Für eine weitere Zusammenarbeit hat uns die flexible, freundliche und kompetente Betreuung überzeugt. Aber auch die persönliche Beratung bzw. Bereitstellung von Problemlösungen war bei der Entscheidung sehr wichtig. Deswegen kann ich DAKO auch jederzeit und unbedenklich weiterempfehlen.“
Thomas Kling
BÄKO Süd-West eG

Services für Partner

Als Pionier des Tacho Remote Downloads setzen wir Standards. Heute bieten wir diesen nicht nur für Transportunternehmen aus Transport und Spedition an, sondern auch für Telematikanbieter und OEMs. Dabei entscheiden sie selbst, ob sie den Fully-Managed-Service oder Microservices wie die automatische Autorisierung des Downloads mit vollumfänglichen Hosting der Unternehmenskarten nutzen möchten. 

Kontakt & Beratung

Paul Sitowski

Teamleiter Neukundenvertrieb

Wie können wir Sie unterstützen? Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie – sprechen Sie uns direkt an!

Tel. +49 3641 22778 596