Anmeldung DAKO Kompass Logistik 4.0 – November 2020

DAKO Kompass Logistik 4.0 –
Sortiert vernetzt: Entsorgung und Recycling

Am 10. November 2020 laden wir zur Fortsetzung unserer Veranstaltungsreihe DAKO Kompass Logistik 4.0 nach Jena ein, um neue digitale Lösungen und ihre Anwendung zugänglich zu machen. Schwerpunkt dieser Ausgabe ist die Digitalisierung in der Entsorgungs- und Recyclingbranche.

Nutzen Sie die Chance, neue digitale Lösungen für diesen Sektor kennenzulernen, sich mit anderen Anwendern, Softwarespezialisten und Branchenexperten auszutauschen sowie Live-Demonstrationen zu erleben!

Online-Anmeldung

Wir möchten mit der Veranstaltung genau auf die Themen eingehen, die Sie am meisten beschäftigen.
Deshalb bitten wir Sie, folgende Themen nach ihrer Priorität für Sie einzuschätzen:







Ich möchte mich zur Veranstaltung DAKO Kompass Logistik anmelden. (*)

Ich gebe mein Einverständnis für Foto- und/oder Videoaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung. (*)

Einverständniserklärung für Foto- und/oder Videoaufnahmen

Ich gebe mein Einverständnis, mit Namen und Firma/Institution auf der Teilnehmerliste zu erscheinen.

Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind.

Agenda

18. Februar 2020

ab 9:30 Uhr

Empfang

10:00 Uhr

Begrüßung
Thomas Becker, Geschäftsführer DAKO GmbH

10:10 Uhr

Forschungsprojekt Intelligent Cargo Processing
Marco Raupach, DAKO GmbH

10:30 Uhr

Vom Großverbraucher bis zum Systemkunden: Nachhaltigkeit in der Zustellung
Sven Sauerwein, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG

10:50 Uhr

11:10 Uhr

Automatisierung in der Lademittel-Verwaltung
Matthias König, allsafe GmbH & Co. KG

11:30 Uhr

Temperaturgeführter Warentransport, Schadenbeispiele und aktive Schadensprävention
Nico Nöldner, Battermann & Tillery GmbH

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Podiumsdiskussion zu Brennpunktthemen in der Kühl- und Foodlogistik

14:00 Uhr

Offenes Diskussionsforum zu Themen wie:

  • Digitale Tourenplanung
  • Dynamische Beladungsplanung
  • Automatisierung im Frachtprozess
  • Anforderungen an alternative Kühlkonzepte
  • Intelligentes Temperaturmonitoring

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Zusammenfassung aus dem Diskussionsforum

15:30 Uhr

Vorstellung: Agiles Arbeiten in der Softwareentwicklung

16:00 Uhr

Schlusswort

anschließend

Get together

ab 9:30 Uhr
Empfang

10:00 Uhr
Begrüßung
Thomas Becker,Geschäftsführer DAKO GmbH

10:10 Uhr
Forschungsprojekt Intelligent Cargo Processing
Marco Raupach, DAKO GmbH

10:30 Uhr
Vom Großverbraucher bis zum Systemkunden: Nachhaltigkeit in der Zustellung
Sven Sauerwein, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG

10:50 Uhr
Nachhaltige Kühllogistik
Peter Kiesling, Kiesling Fahrzeugbau GmbH

11:10 Uhr
Automatisierung in der Lademittel-Verwaltung
Matthias König, allsafe GmbH & Co. KG

11:30 Uhr
Temperaturgeführter Warentransport, Schadenbeispiele und aktive Schadensprävention
Nico Nöldner, Battermann & Tillery GmbH

12:00 Uhr
Mittagspause

13:00 Uhr
Podiumsdiskussion zu Brennpunktthemen in der Kühl- und Foodlogistik

14:00 Uhr
Offenes Diskussionsforum zu Themen wie:

  • Digitale Tourenplanung
  • Dynamische Beladungsplanung
  • Automatisierung im Frachtprozess
  • Anforderungen an alternative Kühlkonzepte
  • Intelligentes Temperaturmonitoring

15:00 Uhr
Kaffeepause

15:15 Uhr
Zusammenfassung aus dem Diskussionsforum

15:30 Uhr
Vorstellung: Agiles Arbeiten in der Softwareentwicklung

16:00 Uhr
Schlusswort

anschließend
Get together

Expertenporträts

Sven Sauerwein, Transgourmet Deutschland

Vom Großverbraucher bis zum Systemkunden: Nachhaltigkeit in der Zustellung

Transgourmet beliefert deutschlandweit mehr als 41.000 Großverbraucher in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung mit einem Profivollsortiment aus Lebensmitteln, Ge- und Verbrauchsgütern sowie Großküchenausstattung und Dienstleistungen.

www.transgourmet-cee.de

Nico Nöldner, Battermann & Tillery GmbH

Temperaturgeführter Warentransport, Schadenbeispiele und aktive Schadensprävention

Die Battermann + Tillery Group beschäftigt sich mit der Beurteilung von Transport- und Güterschäden aller Art für Unternehmen aus Versicherungsmärkten, Industrie und Transportgewerbe. Neben der Beurteilung von Schäden ist sie auf Schadenverhütung spezialisiert.

www.ba-ty.com

Peter Kiesling, Geschäftsführer, Kiesling Fahrzeugbau GmbH

Nachhaltige Kühllogistik

Die Kiesling Fahrzeugbau GmbH ist Hersteller von Kühlfahrzeugen, Kühltransportern und Kühlaufbauten auf Motorwagen. Vom Frischdienst über Gastronomie, Obst- und Gemüsehandel bis hin zum Transport von pharmazeutischen Produkten sind Kiesling Kühlfahrzeuge in allen Temperaturbereichen und allen Branchen im Einsatz.

www.kiesling.de

Matthias König, allsafe GmbH & Co. KG

Automatisierung in der Lademittel-Verwaltung

allsafe liefert Frachtraumsysteme und Produkte für jegliche Art der Ladungssicherung beim Gütertransport, vom Zurrpunkt über Gurte, Netze, Schienen bis hin zu Sperrelementen. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Entwicklung individueller Lösungen für Kunden aus Fahrzeugbau und Transport.

www.allsafe-group.com

Marco Raupach, DAKO GmbH

Forschungsprojekt Intelligent Cargo Processing

Den Anforderungen einer immer stärker digitalisierten Welt begegnet die DAKO GmbH mit der Entwicklung von telematikgestützten, individuell zugeschnittenen Plattformen für unterschiedliche Zweige der Logistikbranche. Unsere Vision vom nachhaltigen Umgang mit Ressourcen spiegelt sich auch in unserer Forschung für zukunftsweisende Technologien wider, die wir beispielsweise in Forschungsprojekten zu automatisierten Frachtprozessen in den Fokus nehmen.

www.dako.de